Deutsch-Norwegisches Studienzentrum (DNSZ)

Unterrichtsinhalte

DNSZ Schild

 

 

Der Unterricht findet am "Lektorat Deutsch als Fremdsprache" an der Universität Kiel statt. Pro Woche haben Sie zwischen 16 und 20 Unterrichtsstunden.

Im Vordergrund steht das intensive Üben praktischer sprachlicher Fähigkeiten. Üblicherweise umfasst der Unterricht die Fächer Grammatik und Wortschatz / Textarbeit, Konversation / Landeskunde und Schriftliche Übungen. Auch die Teilnahme an Gesprächskreisen, in denen Sie Ihre Sprachkenntnisse in kleinen Gruppen anwenden können, ist ein Teil des Unterrichts. Außerdem führt jede Studentin/ jeder Student ein Interview bei einer Kieler Institution oder Firma durch. Das Interview wird im Unterricht vor- und nachbereitet. Den Themenbereich dürfen Sie selbst wählen. Darüber hinaus gibt es eine Blockveranstaltung zum Thema Interkulturelle Kommunikation Norwegen - Deutschland, und Sie nehmen an einer Diskussionsrunde mit Kieler Skandinavistikstudierenden teil.

Im Unterricht werden Hausaufgaben aufgegeben und manchmal kleine Tests geschrieben. Am "Lektorat Deutsch als Fremdsprache" stehen Ihnen alle Arbeitsräume sowie die Bibliothek mit Büchern und sonstigen Hilfsmitteln zur Verfügung.

Um eine Teilnahmebescheinigung zu bekommen, muss regelmäßig am Unterricht teilgenommen werden.

Stundenplanbeispiel