Deutsch-Norwegisches Studienzentrum (DNSZ)

Studienvorbereitende Sprachkurse

Studienvorbereitender Sprachkurs 2016

Studieforberedende kurs 2016

Das Deutsch-Norwegische Studienzentrum, das Lektorat Deutsch als Fremdsprache und das International Center der Universität zu Kiel richten jedes Jahr im September einen Deutschkurs aus, der genau auf die Bedürfnisse von Austauschstudenten ausgerichtet ist, die ein Studiensemester in Deutschland absolvieren.

Teilnehmerkreis

Der Kurs richtet sich sowohl an norwegische als auch an andere ausländische Studierende, die im Wintersemester 2016/17 einen Studienaufenthalt in Kiel oder einer anderen deutschen Universität planen und sich vor Beginn des Semesters intensiv auf den Studienalltag in Deutschland vorbereiten möchten.

Unterricht

Der Unterricht umfasst 18 - 20 Wochenstunden und es werden Grund- und Mittelstufenkurse mit insgesamt drei Niveaustufen angeboten.

Stufe 1: Studierende ohne Vorkenntnisse

für Studierende, die an einem englischsprachigen Masterstudienprogramm teilnehmen und sich grundlegende Kenntnisse für den Alltag in Deutschland aneignen möchten.

Stufe 2 & 3: Studierende mit Vorkenntnissen

für Studierende, die bereits erste Vorkenntnisse in der deutschen Sprache haben. Nach einem Eingangstest werden die Studierenden in zwei Niveaustufen eingeteilt. Die Inhalte dieser Deutschkurse orientieren sich an den Anforderungen im späteren Studium an einer deutschen Hochschule. Im Unterricht wird großer Wert auf praktischen Sprachgebrauch gelegt. Ziel des Unterrichts ist es, die Studierenden auf den Studienalltag in Deutschland vorzubereiten. Zusätzlich zum sprachpraktischen Unterricht werden auch landeskundliche und interkulturelle Themenbereiche behandelt, die den Einstieg in die neue Umgebung erleichtern und Kenntnisse über Kultur, Geschichte und Politik Deutschlands vertiefen sollen.

Der Unterricht findet am Lektorat Deutsch als Fremdsprache an der Universität Kiel statt. Das Lektorat Deutsch als Fremdsprache bietet seit über 50 Jahren Deutschkurse für ausländische Studierende, die in Deutschland studieren möchten, an. Infolgedessen hat das Lektorat einen großen Erfahrungsschatz in der Sprachvermittlung und bereitet ausländische Studierende gezielt auf die Anforderungen eines Studiums in Deutschland vor.

Studienmodul für norwegische Kursteilnehmer

Für norwegische Studierende wird ein zusätzliches kontrastiv ausgerichtetes Modul angeboten (1-2 Nachmittage/Woche), dass sich auf Besonderheiten der Sprache, aber auch der Alltagskultur bezieht. Um an diesem Modul teilnehmen zu können, sind Basiskenntnisse der deutschen Sprache erforderlich.

Bewertung und Zeugnis

Bei regelmäßiger Teilnahme am Unterricht sowie Bestehen der schriftlichen Abschlussprüfung erhalten die Kursteilnehmer eine Teilnahmebescheinigung und 6 ECTS-Punkte.

Rahmenprogramm und Freizeit

Neben dem Unterricht wird ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm angeboten. Um den Kursteilnehmern ein Bild vom nördlichen Deutschland - seiner Geschichte, Landschaft, Kunst und Kultur - zu vermitteln, stehen eine Stadtführung durch Kiel, zwei landeskundliche Tagesexkursionen nach Lübeck und Hamburg, eine Besichtigung des Radio- und Fernsehsenders NDR und des Schleswig-Holsteinischen Landtages sowie ein Besuch im Theater auf dem Programm. Gesellige Abende, wie ein Willkommens- und Abschiedsabend und, je nach Wetterlage, ein Grillabend sollen Ihnen Gelegenheit bieten, neue Freunde kennen zu lernen und Ihr Deutsch in der Praxis anzuwenden.

Kiel, die Landshauptstadt Schleswig-Holsteins, liegt direkt am Meer und bietet eine Fülle von attraktiven Freizeitmöglichkeiten, wie z.B. Konzerte, Museen, Einkaufen und Studentenkneipen. Nicht zu vergessen ist das reichhaltige Sportangebot, angefangen bei den Wassersportarten (Segeln, Surfen, Schwimmen) über Fahrradfahren, Inlineskaten oder Fitnesskursen im Fitnesscenter der CAU.